Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Liebe Leutem

Ortsdiener Karl Liebe Leutem

habt Ihr in der neuen Saison schon Weihnachtsmärkte besucht? Dann liegt Ihr voll im Trend.

Eine Zeitung, in der immer ein kluger Kopf stecken soll, hat sich dem Thema zahlenmäßig genähert. Will Euch nicht dumm sterben lassen und verrate Euch, dass in Deutschland die 2500 Weihnachtsmärkte pro Jahr von 270 Millionen Besuchern besucht werden. Damit stellen die germanischen Feierbiester den Rest der Welt in den Senkel. Der bringt‘s zusammen auf 243 Millionen Weihnachtsmarkt-Fans. Auch zu den Umsätzen pro Weihnachtsmarkt-Stand lassen sich die Zeitungsleute aus: Der Schnitt liegt bei 25000 Euro. Die Spitzenreiter auf den Weihnachtsmärkten: Glühwein- und Imbissbuden bringen es auf bis zu 250000 Euro. Da sieht man‘s wieder: Trinken und Essen geht immer - die ganze Weihnachtsfolklore drum herum ist als Wirtschaftsfaktor eher zweitrangig. Habe eine Illusion weniger. Und eine offene Frage: Lesen die Mädels und Jungs vom Finanzamt auch solche Statistiken? Nix für ungut,

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse