Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Liebe Leute,

Ortsdiener Karl Liebe Leute,

was ging mir das auf die Nerven, als gestern Morgen schon wieder neuer Schnee lag. Hatte gedacht, dass so langsam mal Schluss ist mit der weißen Pracht. Grauenvoll.

Traf dann aber meinen Freund Hemingway, der diesen Namen trägt, weil er zum einen der Hauptfigur aus „Der alte Mann und das Meer“ ähnelt und auch schon ein nahezu biblisches Alter erreicht hat und zum anderen immer die tollsten Geschichten erzählen kann.

Und so berichtete er mir über eine Nacht in Syracuse im amerikanischen Bundesstaat New York: Während er dort einst seine erste Nacht verschlief, war ein guter Meter Neuschnee gefallen. Die Menschen dort verfielen aber weder in Panik noch brach die Infrastruktur zusammen. Das sei ganz normal, sagt der Hemingway. Liegt wohl an irgendwelchen Winden, die unter bestimmten Voraussetzungen aufeinander treffen. Was bin ich froh, im Ostkreis zu leben! Und nix für ungut,

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse
Von Redakteur Florian Lerchbacher