Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Liebe Leute,

Ortsdiener Karl Liebe Leute,

gehöre zu den Autofahrern, die besonders in außergewöhnlichen Situationen viel Rücksicht nehmen.

Versuche zum Beispiel, derzeit bei jedem Durchfahren Kirchhains, möglichst vielen Wartenden die Möglichkeit zu geben, abzubiegen. Habe eine Statistik angefertigt: Ernte in fast 90 Prozent der Fälle keinen (!)Dank. Kann ja verstehen, dass die Autofahrer beim ständigen Stop-and-go gereizt sind - mir geht‘s oft ja nicht anders. Aber eine kleine nette Geste sollten sie sich doch abringen können. Sonst gibt‘s nämlich bald auch keine netten Gesten mehr von mir. Dann können die Autofahrer in den Nebenstraßen so lange warten, bis sie schwarz werden. Und das Gleiche gilt für die, die meine Spur kreuzen wollen und den Rest auf ihrer Seite aufhalten.

Wollt Ihr das? Dann kommt‘s wirklich bald zum Verkehrskollaps in Kirchhain. Einfach mal „Danke“ sagen und kurz zu winken sollte doch drin sein. Aber nix für ungut,

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse
Von Redakteur Florian Lerchbacher