Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Liebe Leute,

Ortsdiener Karl Liebe Leute,

Neustadts Oberbiber ist gut im Nageln! Und nein, das ist kein Tippfehler: Es geht wirklich ums Nageln und nicht ums Nagen, in dem sich Biber ja auch gerne mal hervortun.

Und nochmal nein: Das wird jetzt hier kein zotiger Beitrag. Es geht ums eigentliche Nageln. Das mit Holz, einem Hammer und Nägeln.

Bewiesen hat der Grollo sein Talent am vergangenen Wochenende bei der Hochzeit einer städtischen Mitarbeiterin. Wer es genau wissen will: Vettels Gitta ist jetzt unter der Haube. Kurz gesagt: Sie heißt nun Kurz. Aber das hoffentlich lange.

Naja, auf jeden Fall waren da noch andere Mitarbeiter. Und die wollten ihren Chef ausnahmsweise auch mal arbeiten sehen. Vielleicht hofften sie auch, dass er sich dabei aufs Pfötchen haut – aber das ist selbstverständlich nur eine weit hergeholte, böswillige Vermutung.

Der Grollinger jedenfalls zeigte Talent und gewann die hammerharten Duelle. Sein Gegner war kein geringerer als Dickhauts Thomas. Also der Leiter des Bauamtes.

Fragt sich nun, ob das für den Bürgermeister oder gegen sein Bauamt spricht. Jedenfalls hat der Biber dem Dickhäuter gezeigt, wo der Hammer hängt. Hammerhart.

Und nix für ungut,

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse