Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Liebe Leute,

Ortsdiener Karl Liebe Leute,

ein fehlender oder zwei verdrehte Buchstaben - das kann bei manchen Wörtern ganz schön nach hinten gehen. Und dann ist Hohn und Spott natürlich groß. Am meisten, wenn’s dann auch noch Richtung Toilette geht.

So machten die Jungs von einer anderen Zeitung neulich aus dem guten alten Nussknacker den eher schmerzhaft klingenden Nusskacker. Ein Fehler, vor dem jeder Redakteur sich fürchtet, ist selbstverständlich der Buchstabendreher, der aus dem Sportschießen das Sportscheißen macht, womit wir indirekt bei einem Artikel aus der vergangenen Woche wären: Da fehlte in unserer Überschrift ein L - und flugs wurde der Eindruck erweckt, dass es bei der Weihnachtsbaumaktion in Hertingshausen anders zuging als empfunden. Eigentlich sollte vom Schlussverkauf die Rede sein, weil der Andrang so groß war. Tatsächlich stand da aber Schussverkauf. Was das sein soll? Keine Ahnung. Könnte eine Alternative sein: Statt Glühwein mit Schuss einfach Weihnachtsbaum mit Schuss - dazu schlicht ein paar Fläschchen Hochprozentiges an den Baum gehängt, die sich zwar nicht löschen, wohl aber ablöschen lassen.

In diesem Sinne Prösterchen und nix für ungut,

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse