Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Liebe Leute,

Ortsdiener Karl Liebe Leute,

eigentlich sollen die Jungs von der Presse eines niemals machen: Witze über Namen. Sie sind verpönt.

Also auch, wenn beim Fußball ein Tor durch einen super Schuss fällt, sollte der Name des Schützen Schuster bleiben - und nicht in Schusstor umgewandelt werden. Das mal als Beispiel.

Aber eine Regel ist keine goldene Regel, wenn sie in Ausnahmefällen nicht auch mal gebrochen wird. Dafür unternehmen wir eine kleine Reise nach Neustadt. Zum Motorradgottesdienst. Wo einer der Organisatoren Reiner Bieker heißt. Dem wir nun ein „E“ klauen - und zwar nicht aus dem Vornamen. Wüsste nicht, was an Rinr lustig sein sollte. Aber wenn Reiner Biker den Bikergottesdienst organisiert, dann ist der Name einfach Programm. Weltklasse.

Und nix für ungut,

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse
Von Redakteur Florian Lerchbacher