Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Liebe Leute,

Ortsdiener Karl Liebe Leute,

weiß nicht, ob die Brächter das 777-jährige Bestehen ihres Orts feiern, weil sie die 775-Jahr-Feier verpennt haben, oder ob der Gedanke aus einer sprichwörtlichen Schnapsidee entstanden ist.

Ist auch denkbar, dass der Jubeltermin unbemerkt am Dorf vorbeigerauscht ist, denn Städte und Dörfer können blitzartig altern. So hat die beste Mutter von allen die 750-, 800- und 875-Jahrfeier ihres Geburtsstädtchens mitgefeiert, ohne ein biblisches Alter erreicht zu haben. Es tauchte einfach eine ältere Urkunde in den Archiven auf, die die Existenz des Städtchens nachwies. Deshalb mein Rat an die Brächter: Macht einen großen Bogen ums Staatsarchiv. Und Hände weg von jeglichem Quellenstudium. Sonst platzt am Ende die 777-Jahrfeier. Nix für ungut.

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse