Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Liebe Leute,

Ortsdiener Karl Liebe Leute,

erinnert Ihr Euch an den letzten Freitag und meine Forderung nach Respekt beim Anstehen in der Schlange am Marktstand?

Ein älterer Mann hatte beim Einkaufen in Stadtallendorf gedrängelt und bei mir so für leichte Verärgerung gesorgt.

Gestern nun machte er sich auf dem Marktplatz auf die Suche nach mir, fand mich - lustigerweise am gleichen Stand brav eingereiht hinter anderen Kunden - und entschuldigte sich vor den anderen Einkäufern für sein Verhalten. Er hatte meine Worte gelesen, und dann war ihm bewusst geworden, was er getan hatte. Hatte ja Respekt gefordert - und muss nun gleichermaßen ihm Respekt zollen: Nicht jeder besitzt so viel Anstand, einen Fehler einzusehen und sich dafür zu entschuldigen. Der gute Mann hat ihn. Insofern ist alles vergeben und vergessen.

Und nix für ungut,

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse
Von Redakteur Florian Lerchbacher