Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Liebe Leute,

Ortsdiener Karl Liebe Leute,

wir haben eine neue Stadt in unserem schönen Landkreis: Arnöneburg - nicht zu verwechseln mit Amöneburg. So steht‘s geschrieben am Eingang von Erfurtshausen auf dem nagelneuen Ortsschild - das alte war geklaut worden.

Aufgefallen ist‘s im Vorfeld natürlich niemandem. Erst, als das Teil hing, stach das Werk des gern, oft und überall sein Unwesen treibenden Fehlerteufels ins Auge.

Finde ja, es hätte schlimmer kommen können. Spontan fällt mir da Amöbenburg ein - potenzielle Hauptstadt einer im schlimmsten Fall krankheitserregenden Lebensform, die nicht einmal genug Rückgrat besitzt, ihre Körperform zu behalten.

Nun denn, die meisten Bürger nahmen den Fehler mit Humor. Gehe mal davon aus, dass die Stadt das Schild zurückschickt und sich ein neues kommen lässt. Könnte mir aber auch zwei Alternativen vorstellen: Einfach warten, bis auch dieses Schild geklaut wird und die Versicherung zahlen lassen. Fehldrucke sind in Sammlerkreisen oft beliebt! Hinweis aus der Welt der Philatelie am Rande: Bei der Blauen Mauritius, der wohl berühmtesten Briefmarke der Welt, handelt es sich trotz aller Gerüchte nicht um einen Fehldruck. Alternative zwei: Warten, bis sich eine Fliege der Sache annimmt und mit einem gezielten Schiss das r und das n zu einem m verbindet. Und nix für ungut,

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse
Von Redakteur Florian Lerchbacher