Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Liebe Leute,

Ortsdiener Karl Liebe Leute,

dieses Denglisch... Gibt kaum etwas, das mir mehr Schmerzen verursacht.

Können englischen Begriffen ja kaum noch ausweichen.

Der Flyer klingt schließlich moderner als das altmodische Faltblatt. Und ein Shuttle-Bus ist bestimmt auch viel schneller am Ziel als jeder andere Bus. Würde sogar sagen, fast so schnell wie ein Space-­Shuttle. Aber nur fast.

Doch dann sind da noch die Mischungen. Wasser-Maker heißt ein Produkt, das mir vor einigen Jahren schon negativ aufgefallen war. Und nun kommen die Stadtwerke daher und sprechen von Dog-Stationen. Warum nicht konsequent in einer Sprache bleiben und Wasser-Macher oder Water-Maker sagen? Oder Hunde-Stationen? Oder von mir aus Dog-Stations? Oder, für diejenigen, die es sperrig mögen und mit der Rechtschreibung nicht so ernst nehmen, Hundekotbeutelentnahmeundentsorgungsstelle?

Meine Schmerzen nehmen übrigens zu, denn mir wird gerade bewusst, dass die Dinger auch im alten Dorf stehen - also dort, wo Traditionen gepflegt werden und die Menschen Platt sprechen. Und wie sagt man Dog in Mundart?

And nix für ungood,

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse
Von Redakteur Florian Lerchbacher