Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Liebe Leute,

Ortsdiener Karl Liebe Leute,

hatte Euch doch dieser Tage von den Wahlplakaten der Liberalen berichtet, die noch lange nach der für sie schlecht ausgegangenen Wahl in Stadtallendorf herumhingen. Sie sind längst weg, andere dagegen nicht.

So entdeckte ich eine größere Anhäufung von Plakaten der Freien Wähler in Wohratal an den Laternenmasten. Und auch die Partei Die Linke ist in Stadtallendorf noch immer an der ein oder anderen Stelle vertreten. Außerdem gibt es noch reichlich Stellen, an denen uns Schäfer-Gümbel, in an Julius Cäsar erinnernder Pose, von Plakatwänden anlächelt. Denke mal, diese Flächen sind längerfristig gemietet worden oder sie werden erst bei neuen Werbeaufträgen anderer Kunden überklebt. Oder könnte es sein, dass Parteien da überübervorsichtig oder kostenbewusst denken? Vielleicht glaubt man insgeheim in Wiesbaden oder Berlin daran, dass alles Sondieren mit unserer Bundesmutti nichts bringt und eh bald wieder gewählt wird? Nix für ungut!

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse
Von Redakteur Florian Lerchbacher