Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Liebe Leute,

Ortsdiener Karl Liebe Leute,

‘nen dickes Ding wurde mir aus Langenstein gemeldet. Da wurden in der Straße am Langenstein (fast) sämtliche Bordsteine erneuert. Nur zwei nicht.

Die blieben nicht etwa an Ort und Stelle, weil sie noch formschön sind wie am ersten Tag. Nein! Mein Informant schwört Stein und Bein, dass der langjährige Feindkontakt mit Lkw-Felgen und Baumaschinen diese ebenso mürbe gemacht hat, wie alle anderen Bordsteine. Am fehlenden Material soll es auch nicht gelegen haben, denn die abrückende Baufirma habe reichlich Bordsteine aufgeladen. Was bekam mein Informant von den Bauleuten zu hören? „Die beiden Bordsteine werden nicht ausgetauscht, weil dafür das Geld nicht mehr reicht.“ Wenn es sich so zugetragen hat, ist das so ziemlich das Abenteuerlichste, was ich je aus einem Handwerkermund gehört habe. Bin sicher, das dem von Amts wegen nachgegangen wird. Nix für ungut,

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse