Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Liebe Leute,

Ortsdiener Karl Liebe Leute,

wollte am Freitag den Jungs von der Redaktion unter die Arme greifen und die untenstehende Meldung bearbeiten. Fragte im Internet noch einmal kurz bei Dr. Google nach, ob sich denn Amöneburgs Pfarrer nun mit C oder mit K schreibt - also der Marcus, nicht der Vogler.

Fand, wie Ihr seht, die Antwort. Entdeckte aber noch etwas viel Spannenderes: Im bayerischen Oberaurach gibt es eine Pfarrer-Vogler-Straße.

Ohne unserem Pfarrer nahetreten zu wollen: Glaube nicht, dass die Straße nach ihm benannt wurde. Kann Euch auch nicht sagen, woher der Name stammt - habe am Freitag in Oberaurach niemanden erreichen können. Weiß aber wohl, dass es sich um eine 255 Meter lange Landstraße handelt, auf der es eine Brücke gibt. Beleuchtung ist vorhanden und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 50 Stundenkilometer. Die Infos gab mir das Internet - doch über den Namen war nix zu finden. Und nix für ungut,

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse
Von Redakteur Florian Lerchbacher