Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Liebe Leute,

Ortsdiener Karl Liebe Leute,

war auch mal an diesem Georgsteich zwischen Hatzbach und Speckswinkel. Ist ja alles ganz schön und nett, aber die Bremsen haben mich fertig gemacht.

Die Bisse an meinen Armen und Beinen jucken wie die Seuche.

Habe zwischen wüstem Kratzen und lautem Fluchen noch ein bisschen recherchiert und rausgefunden, dass es rund 4000 Arten gibt. Während das Männchen Blüten besucht und Nektar saugt, sind die Weibchen unterwegs, um sich Menschen und Tiere zu schnappen und Blut zu saugen. Erinnert mich an bisschen an die Beziehung zwischen meiner Ex und mir.

Doch blicken wir lieber in die Zukunft und machen uns mal nützlich. Den Junker-Hansen-Trunk gibt es in Neustadt ja schon, doch wie wäre es mit folgendem Neustadt Produkt: Juckender-Hansis-Antimückenspray. Mit einem Bild auf der Flasche vom Juckenden Hansi, der ungebremst auf einem Ziegenbock den Junker-Hansen-Turm rauf- und runterreitet und dabei Ungeziefer jagt. Und glaubt bloß nicht, es gebe noch keinen Werbeslogan. Da isser: „Wen‘s juckt in seinem Biberfell, dem hilft dies Zeug hier superschnell.“ Also wenn das mal kein Verkaufsschlager wird, dann weiß ich auch nicht weiter.

Werde den Vorschlag mal der Stadt unterbreiten. Als weitere Geschäftsidee für den Bürgerhaushalt. Und nix für ungut,

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse