Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Liebe Leute,

Ortsdiener Karl Liebe Leute,

is‘ ja schön, dass die Stadt Kirchhain die angenommene Tochter eines ihrer größten Söhne die Ehre eines Empfangs und eines Eintrags in das Goldene Buch zuteil werden ließ.

Professorin Jenny Strauss Clay hat sich darüber sichtlich gefreut. Nur so richtig konsequent ist diese Ehrung nicht, denn in der ganzen Stadt gibt es kein äußerliches Zeichen dafür, dass Professor Leo Strauss ein echtes Kirchhainer Bürgerkind ist. Selbst an seinem Elternhaus gibt es kein Messingtäfelchen, dass an den weltberühmten Philosophen und bis in die Gegenwart hineinwirkenden Begründer einer Denkschule erinnert. Ich sach mal so: Das ist ein ziemlich schwaches Bild für die Stadt, das schleunigst geändert gehört. Nix für ungut,

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse