Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Kuchen für Minister

Ortsdiener Karl Kuchen für Minister

Schäfers Thommy, seines Zeichens Hüter der hessischen Moneten, kam am Freitag knapp eine Stunde zu spät in Erksdorf an, um dort Geld abzuliefern.

Schuld war die Sache mit der Autobahn 5, die an Freitagen ja „ohnehin ein Wahnsinn“ ist, wie es der Minister ausdrückte. Seine Sekretärin in Wiesbaden hielt die Festgesellschaft über die Anreise des Ministers auf dem Laufenden. Die Erksdorfer nutzten die Zeit für das Kaffeetrinken. Natürlich gab es tollen selbstgebackenen Kuchen. Dank Sekretärin wussten alle, dass für Schäfers Thomas Erdbeerkuchen aufzuheben war. Den mag er am liebsten. Nix für ungut!

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse