Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Hallen-Hallma oder Extrem-Schach?

Ortsdiener Karl Hallen-Hallma oder Extrem-Schach?

Fußball ist ja so ein tolles Thema. Kann man immer drüber schwätzen - zumindest diejenigen, die den Sport mögen. Oder zumindest so tun.

Habe allerdings momentan die Schnauze gestrichen voll: Überall kommen die Bayern-Fans wieder aus ihren Löchern gekrochen und behaupten gewohnt vollmundig, dass ihr Verein das Maß aller Dinge ist, war und immer sein wird.

Und gleichzeitig hat man die Anhänger des Biene-Maja-farbenen Vereins im Ohr, die ach-so-großherzig die derzeitige Vormachtstellung der Weißwurstkicker anerkennen und gleichzeitig die baldige Rückkehr ihres Vereins in die Erfolgsspur ankündigen.

Und was ist mit unserer Eintracht aus Frankfurt los? Deren Adler lässt eine Feder nach der anderen. Und meine Freunde aus Mainz haben auch nix besseres zu tun, als ein ums andere Mal unentschieden zu spielen oder im Pokal die ultimative Chance auf den eigentlich schon gesicherten Halbfinaleinzug zu verzocken. Schlimmer geht‘s nimmer. Werde mir eine neue Lieblingssportart suchen. Hallenhalma oder Extrem-Schach oder so. Da will dann zwar keiner drüber reden, aber das ist mir gerade auch egal.

Und nix für ungut,

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse