Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Die Glosse
Ortsdiener Karl

erinnert Ihr Euch an den letzten Freitag und meine Forderung nach Respekt beim Anstehen in der Schlange am Marktstand?

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortsdiener Karl

bin großer Fan des Spendenknopfes an Pfandautomaten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortsdiener Karl

erst waren es die Weltmeisterschaft der Frauen und verschiedene Europameisterschaften der Unter-Irgendwas-Teams, mit denen die eingefleischten Fußballfans versuchten, die Sommerpause der Bundesliga zu überbrücken.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortsdiener Karl

ja, Schilder erfüllen einen wichtigen Zweck. Sie weisen Wege, geben Hinweise oder machen klar, dass an dieser Stelle etwas verboten ist.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortsdiener Karl

kommt ja immer mal vor, dass man sich verhört und etwas völlig Falsches versteht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortsdiener Karl

lieber Ast dran als Ast ab. Ne, Moment, lieber Arm dran als Arm ab, heißt der Kalauer richtig.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortsdiener Karl

will das Internet nicht verteufeln, weil‘s wirklich seine guten Seiten hat und das Leben an vielen Stellen vereinfacht. Aber: Es gibt dort auch jede Menge dummes Zeug.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortsdiener Karl

wo auch immer gebuddelt wird, da müssen die Anlieger mit Problemen, Einschränkungen oder Belästigungen leben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortsdiener Karl

hätten am Wochenende um ein Haar den Keller aufgeräumt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortsdiener Karl

Musik ist ja bekanntlich Geschmackssache. Und die Geschmäcker sind unterschiedlich. Und über Geschmack lässt sich entsprechend streiten und bla bla bla.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortsdiener Karl

Sport und Ernährung lassen sich nicht trennen. Das sollte eigentlich bekannt sein.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortsdiener Karl

Vorurteile sind ja so ‘ne Sache. Schwierig, wenn man sie hat - weil‘s dann nahezu unmöglich ist, unvoreingenommen an die Dinge heranzugehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr