Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Das Klingeln kam vom Goalball

Oberhessensound, Auflösung 2 Das Klingeln kam vom Goalball

In Folge 2 des Audio-Ratespiels "Oberhessensound" waren die Geräusche zu hören, die bei einem typischen Goalball-Spielzug zu hören sind.

Voriger Artikel
Hier kommt das erste rätselhafte Geräusch für Sie
Nächster Artikel
Drachenboot: ohne Trommel kaum zu erkennen

Mit viel Kraft wird beim Goalball der mehr als ein Kilogramm schwere Ball über den Boden gerollt.

Marburg. Goalball ist ein Ballsport speziell für Blinde und Sehbehinderte. Deshalb macht das Spiel auch so charakteristische Geräusche: Im Inneren des Balles ist eine Klingel, die den Spielern akustisch anzeigt, von wo der Ball sich nähert.

Dieses Geräusch erkannten viele Teilnehmer. Gewonnen hat Philipp Salb aus Marburg. Er gewinnt einen Einkaufsgutschein von Expert Medialand in Marburg-Wehrda im Wert von 50 Euro. Herzlichen Glückwunsch!

Aufgenommen haben wir die Goalball-Geräusche übrigens in der Sporthalle der Blindenstudienanstalt in Marburg, wo die Spieler der SSG Blista regelmäßig trainieren.

Sie wollen sehen, wie es aussieht, wenn Goalball gespielt wird? Dann schauen Sie sich unseren Videobeweis an:

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Oberhessensound

Dieses Geräusch haben wir in einem Gebäude aufgenommen. Mehr wird nicht verraten. Aber vielleicht erkennen Sie's ja trotzdem? Dann können Sie einen 50-Euro-Einkaufsgutschein gewinnen.

  • Kommentare
mehr
Willkommen im Leben
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte

In unseren Video-Beiträgen (oben) erklären die heimischen Direktkandidaten, warum sie nach Berlin in den Bundestag wollen. Wenn heute Wahl wäre, wen würden Sie wählen?

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr