Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Was Studenten konnten, kann sie auch

Persönlich Was Studenten konnten, kann sie auch

Flexible Studenten als Aushilfe gesucht! So ungefähr las sich die Anzeige in der OP, auf die sich Marion Schröder-Block vor ziemlich genau 25 Jahren bewarb.

Voriger Artikel
Flammen 
am Himmel
Nächster Artikel
Zusammen seit fast 150 Jahren bei der OP
Quelle: Lisa-Martina Klein

Name: Marion Schröder-Block
Alter: 54
Wohnort: Großseelheim
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder
Erlernter Beruf: Steuerfachangestellte
Bei der OP seit: 1991
Werdegang bei der OP: Telefonische ­Anzeigenannahme
Beruf heute: Angestellte im Online-Service-Center (OSC)

„Ich war weder Student, noch flexibel wegen meiner Kinder, dachte mir aber, was können Studenten, was ich nicht kann?“, erzählt Schröder-Block.

Zuvor hatte sie immerhin als Steuerfachangestellte und als Sekretärin bei der Bundeswehr im Panzer-Bataillon 131 gearbeitet. Der damalige Anzeigenleiter sah das genauso und stellte sie in der telefonischen Anzeigenannahme ein. 2003 wechselte sie in das neugegründete OSC.

„Der Wechsel war eine große Herausforderung. Ich musste nicht nur vieles lernen, ich musste auch den Kollegen – und vor allen Dingen den Kunden – das neue System nahe bringen“, erinnert sich die 54-Jährige.

Inzwischen gehört die Betreuung der Kunden und Geschäftspartner mit all ihren Fragen und Anliegen zu ihren Aufgaben im Online-Service-Center. Zuständig ist sie auch für die Betreuung der sechs Agenturen im Landkreis, mit denen sie in ständigem Kontakt steht.

von Lisa-Martina Klein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte

Soll Marburg mehr Geld für Straßenbau (Sanierung/Reparatur) ausgeben?

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr