Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Mit meinen Augen

Neblige Morgenstunde

In den frühen Morgenstunden war Heinz Keßler schon im Ohmtal zwischen Bürgeln und Ginseldorf unterwegs.
© Heinz Keßler

Bürgeln. Belohnt wurde er dafür mit dieser Aussicht: Der Nebel bedeckt noch in feinen Schlieren den Boden und wird von der aufgehenden Sonne ausgeleuchtet. Der Hochsitz unten links im Bild wirkt dabei, als wäre er von innen beleuchtet.

„Diese Stelle scheint beliebt bei Fotografen zu sein, denn es waren noch zwei nette Männer mit ihren Kameras dort“, verrät Keßler.


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Ich und Ich - Marburger im Porträt


Zur Serie Ich und Ich

Prämienshop




Besser Esser & Co.

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



Das Buch zur Serie Besser Esser


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.




  • Sie befinden sich hier: Mit meinen Augen – Neblige Morgenstunde – op-marburg.de