Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
„Ich wollte schreiben"

Persönlich „Ich wollte schreiben"

„Ich wollte schreiben, da lag ein Volontariat nach dem Studium nahe“, berichtet Katharina Stenner, die in der mr//media-Redaktion arbeitet.

Voriger Artikel
Mit der Zeitung auf die Toilette
Nächster Artikel
Lieblingsort 
mit Spaßfaktor

Marburg. Name: Katharina Stenner
Alter: 33
Wohnort: Gemünden
Familienstand: verheiratet
Erlernter Beruf:
Bachelor in Deutsche Sprache und Literatur
Bei mr//media seit: 2013
Werdegang bei mr//media:
Praktikantin
Ausbildung:
Volontärin PR-Redaktion

Es war ihr erstes und letztes Vorstellungsgespräch auf der Suche nach einem Volontariat: Auf Anhieb fand Katharina Stenner eine Stelle bei mr//media, zunächst als Praktikantin, dann als Volontärin in der PR-Redaktion. Erfahrung im Journalismus hatte sie bereits früher als freie Mitarbeiterin im Landkreis gesammelt. „Ich wollte schreiben, da lag ein Volontariat nach dem Studium nahe“, erinnert sich Stenner. Bei mr//media arbeitet sie in der Redaktion, bekommt aber durch den Kontakt mit den Kollegen bei der OP auch Einblicke in die Abläufe in einem Verlagshaus. „Ich finde das extrem spannend und denke, dass durch die Nähe im Haus alle Abteilungen voneinander profitieren können.“ Zuständig ist sie für die Redaktion der Anzeigenblätter „Mein Samstag“, „Mein Marburg extra“, „Mein Hinterland extra“ und „Mein Anzeiger extra“. „Wir arbeiten Hand in Hand, ich komme jeden Tag gerne in die Agentur.“

von Lisa-Martina Klein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte

Soll Marburg mehr Geld für Straßenbau (Sanierung/Reparatur) ausgeben?

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr