Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Persönlich

Er kann sich begeistern

Viel Zeit hatte er sich nicht zum Feiern und Entspannen gelassen: Wenige Tage nach seiner mündlichen Abi-Prüfung trat Yanik Schick sein Praktikum in der OP-Sportredaktion an.
Foto: Lisa-Martina Klein
© Lisa-Martina Klein

Marburg.  Name: Yanik Schick
Alter: 21
Wohnort: Niederklein
Familienstand: ledig
Bei der OP seit: 2013
Heute: Studium der Politikwissenschaft, Freier Mitarbeiter in der Ostkreis- und Sportredaktion.

„Ich wusste noch nicht genau, was ich nach der Schule machen oder studieren wollte. Ich spiele selbst Fußball, auch das Schreiben macht mir Spaß. Ein Praktikum bei der Zeitung lag da nahe“, erzählt Schick. Auch ein geplatzter Autoreifen auf der B 3 am ersten Prakti­kumstag hatte ihn nicht aufhalten können, sagt er und lacht.

Seit dem Praktikum ist Schick als Reporter hauptsächlich für den Ostkreis und die Sportredaktion unterwegs. Zusammen mit den Kollegen aus der Sportredaktion baute er außer-dem das Projekt „Sportbuzzer“ auf, hält den „Wechselticker“ auf dem Laufenden und stellt regelmäßig den „Spieler der Woche“ aus verschiedenen Fußballvereinen vor.

2014 nahm Schick sein Studium der Politikwissenschaften in Marburg auf, schreibt aber weiterhin für die OP. „Es ist nicht der klassische Nebenjob, wie viele Kommilitonen ihn haben. Ich komme sehr viel im Landkreis rum. Als Student kommt es mir natürlich auch sehr entgegen, nicht nur kostenlos zu Veranstaltungen wie zum Beispiel Kabarett-Vorstellungen zu gehen, sondern dabei auch noch Geld zu verdienen“, sagt Schick, der bereits ein Praktikum im TV-Journalismus gemacht hat und für den Ende Oktober ein Radio-Praktikum beginnt.

Egal, für welches Medium Schick sich in seiner Berufslaufbahn entscheidet, eine Fähigkeit, die er überall brauchen wird, hat er jetzt schon gelernt: „Man muss sich in diesem Job für vieles begeistern können. Oft habe ich mehrere Termine an einem Tag, die unterschiedlicher nicht sein können. Aber interessant sind sie fast immer“, sagt er.

von Lisa-Martina Klein


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Ich und Ich - Marburger im Porträt


Zur Serie Ich und Ich

Prämienshop




Besser Esser & Co.

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



Das Buch zur Serie Besser Esser


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.




  • Sie befinden sich hier: Persönlich – Er kann sich begeistern – op-marburg.de