Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Mit meinen Augen

Ein Blick in 
die Geschichte

Manchmal ist der Ausblick aus der eigenen Wohnung heraus der schönste.
Foto: Friederike Haack
© Friederike Haack

Marburg. Friedericke Haack sieht aus ihrem Fenster das Schloss über Marburg thronen.

Von dort hatte sie am 1. August 2008 perfekte Sicht zwischen den Türmen der PhilFak hindurch, als ein Zeppelin über der Oberstadt kreiste.

Der trug die Aufschrift „an Hessen führt kein Weg vorbei“ und gehörte zu einer Imagekampagne, die das Land 2007 für rund 2,1 Millionen Euro auflegte.

Möchten Sie Ihren Blickwinkel mit uns und anderen Lesern teilen? Senden Sie uns Ihr Foto an 150@op-marburg.de. In Zusammenarbeit mit dem Media Markt Marburg gibt es tolle Preise für die schönsten Bilder.

von Patricia Grähling


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Ich und Ich - Marburger im Porträt


Zur Serie Ich und Ich

Prämienshop




Besser Esser & Co.

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



Das Buch zur Serie Besser Esser


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.




  • Sie befinden sich hier: Mit meinen Augen – Ein Blick in 
die Geschichte – op-marburg.de