Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Die Zeit des Nebels

Mit meinen Augen Die Zeit des Nebels

Der Herbst ist da und mit ihm kommt der Nebel: In dieser Jahreszeit legen sich besonders häufig feuchte Nebelschwaden in grauen Schlieren über die Welt - nicht nur in den frühen Morgenstunden.

Voriger Artikel
Große Schwester für junge Schülerin
Nächster Artikel
Der Ortsdiener, Telefonstreiche und ein Strip
Quelle: Manfred Bartelmeß

Marburg. Doch auch wenn der Nebel die Sicht raubt, sorgt er doch für so manche besondere Aussicht und eindrucksvolle Fotomotive. So hat auch Manfred Bartelmeß sogleich diese schöne Aussicht aus seinem Dachfenster festgehalten. Der Nebel hüllt die Umgebung wie in dichten Rauch ein, dazwischen wirft die tief stehende Sonne hin und wieder lange Schatten.

Text: Patricia Grähling,
Foto: Manfred Bartelmeß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte

In unseren Video-Beiträgen (oben) erklären die heimischen Direktkandidaten, warum sie nach Berlin in den Bundestag wollen. Wenn heute Wahl wäre, wen würden Sie wählen?

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr