Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Mit meinen Augen

Die Zeit des Nebels

Der Herbst ist da und mit ihm kommt der Nebel: In dieser Jahreszeit legen sich besonders häufig feuchte Nebelschwaden in grauen Schlieren über die Welt - nicht nur in den frühen Morgenstunden.
© Manfred Bartelmeß

Marburg. Doch auch wenn der Nebel die Sicht raubt, sorgt er doch für so manche besondere Aussicht und eindrucksvolle Fotomotive. So hat auch Manfred Bartelmeß sogleich diese schöne Aussicht aus seinem Dachfenster festgehalten. Der Nebel hüllt die Umgebung wie in dichten Rauch ein, dazwischen wirft die tief stehende Sonne hin und wieder lange Schatten.

Text: Patricia Grähling,
Foto: Manfred Bartelmeß


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Ich und Ich - Marburger im Porträt


Zur Serie Ich und Ich

Prämienshop




Besser Esser & Co.

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



Das Buch zur Serie Besser Esser


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.




  • Sie befinden sich hier: Mit meinen Augen – Die Zeit des Nebels – op-marburg.de