Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

OP-Jubiläumsserie: Persönlich

Der Fußball öffnete die Tore

Der Fußball öffnete Frank Halba als Jugendlicher viele Türen. So auch die zur OP, wie er erzählt: „Es gab für mich früher nur eins, den Fußball. Ich spielte viel und erfolgreich beim VfL 1860 Marburg, und über ein paar Ecken hatte ich Verbindungen zur OP. So bekam ich über den kurzen Weg eine Lehrstelle zum Bürokaufmann.“
© Lisa-Martina Klein

Name: Frank Halba

Alter: 52

Wohnort: Kirchhain

Familienstand: verheiratet

Erlernter Beruf: 
Bürokaufmann

Bei der OP seit: 1980

Werdegang bei der OP: Anzeigenannahme, 
Geschäftsstelle Kirchhain, 
Anzeigenverkauf

Beruf heute: Mediaberater

Die ersten Jahre nach der Ausbildung arbeitete Halba in der Anzeigenannahme, bevor er die Seiten wechselte und selbst Anzeigen verkaufte. Es folgten 14 Jahre in der Kirchhainer Geschäftsstelle. „Mit Menschen kann ich. Meine Kollegen und ich verbinden die Menschen draußen mit dem Verlag, das ist eine schöne Aufgabe“, sagt er. Das merkt man: inzwischen ist er seit bald 15 Jahren als Mediaberater bei der OP im Einsatz.

„Das heißt, dass ich mit meinen Kollegen jeden Tag aufs Neue versuche, unseren Geschäftskunden alles zu ermöglichen“, schmunzelt er. Er ist betraut mit den Geschäftskunden in Teilen Marburgs, aber vor allem in Kirchhain, vor der eigenen Haustür sozusagen.„Über die vergangenen fast 36 Jahre habe ich mir ein großes Netz an Kontakten aufgebaut, Kunden wie Kollegen, denn auch im Hause der OP kannte und kenne ich fast jeden. Das schätze ich sehr“, sagt Halba.

von Lisa-Martina Klein


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Ich und Ich - Marburger im Porträt


Zur Serie Ich und Ich

Prämienshop




Besser Esser & Co.

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



Das Buch zur Serie Besser Esser


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.




  • Sie befinden sich hier: OP-Jubiläumsserie: Persönlich – Der Fußball öffnete die Tore – op-marburg.de