Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Amöneburg im Morgennebel

Mit meinen Augen Amöneburg im Morgennebel

Eine verschlafene Ansicht von Amöneburg im morgendlichen Licht hat Tomasz Kaczmarek fotografiert.

Voriger Artikel
Job bei der Presse "hat sich so ergeben"
Nächster Artikel
Farbenfrohe Fußspuren in Afrika
Quelle: Tomasz Kaczmarek

Moischt. Der morgendliche Nebel zieht sich noch in sanften Schlieren über die Felder im Amöneburger Becken. Dahinter hebt die Amöneburg sich bereits vom Horizont ab - die Nacht weicht langsam dem Tag und die Sonne steht schon am Himmel und lässt ihre wärmenden Strahlen auf die Welt hinab scheinen.

Tomasz Kaczmarek hat dieses friedlich und still wirkende Foto seiner Heimat in den frühen Morgenstunden aufgenommen. Zeigen auch Sie uns Ihren Lieblingsort im Landkreis und senden Sie Ihr Foto und zusätzlich ein Porträtfoto von Ihnen per E-Mail an 150@op-marburg.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte

Soll Marburg mehr Geld für Straßenbau (Sanierung/Reparatur) ausgeben?

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr