Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Das wäre mal eine(r)

Als Meisterin zurück in die Heimat

Jovana Bartek arbeitet gerne mit Leder. Bereits mit 24 Jahren bestand sie die Meisterprüfung. ­Heute repariert sie Sättel und Polster, stellt Taschen und Halsbänder her und bildet selber aus.
Jovana Bartek (links) arbeitet in ihrer eigenen Sattlerwerkstatt in Buchenau. Dort bildet sie auch Natascha Schmidt in ihrem Handwerk aus.	Foto: Patricia Grähling

Jovana Bartek (links) arbeitet in ihrer eigenen Sattlerwerkstatt in Buchenau. Dort bildet sie auch Natascha Schmidt in ihrem Handwerk aus. 

© Patricia Grähling

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.
Für Abonnenten

Ich und Ich - Marburger im Porträt


Zur Serie Ich und Ich

Prämienshop




Besser Esser & Co.

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



Das Buch zur Serie Besser Esser


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.


Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Das wäre mal eine(r) – Als Meisterin zurück in die Heimat – op-marburg.de