Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Das wäre mal eine(r)

Als Meisterin zurück in die Heimat

Jovana Bartek arbeitet gerne mit Leder. Bereits mit 24 Jahren bestand sie die Meisterprüfung. ­Heute repariert sie Sättel und Polster, stellt Taschen und Halsbänder her und bildet selber aus.
Jovana Bartek (links) arbeitet in ihrer eigenen Sattlerwerkstatt in Buchenau. Dort bildet sie auch Natascha Schmidt in ihrem Handwerk aus.	Foto: Patricia Grähling

Jovana Bartek (links) arbeitet in ihrer eigenen Sattlerwerkstatt in Buchenau. Dort bildet sie auch Natascha Schmidt in ihrem Handwerk aus. 

© Patricia Grähling

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.
Für Abonnenten

JubiläumsGewinnspiel




Jubiläums-Angebot







  • Sie befinden sich hier: Das wäre mal eine(r) – Als Meisterin zurück in die Heimat – op-marburg.de