Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Energie

Windenenergiebranche diskutiert über Ausbautempo

Experten aus Politik und Industrie haben beim "5. Windbranchentag" in Wiesbaden diskutiert, ob Hessen seine selbstgesetzten Ziele beim Ausbau der Windenergie erreichen kann.
Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Bündnis 90/Die Grünen).

Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Bündnis 90/Die Grünen).

© Frank Rumpenhorst/Archiv

Wiesbaden. Für den Dienstagnachmittag ist eine Rede des Energieministers Tarek Al-Wazir (Grüne) geplant, der sich laut Programm unter anderem zum Ausbautempo und der Verfügbarkeit von Flächen äußern will. Der Kongress wird vom Bundesverband Windenergie ausgerichtet. Zentrale Themen sind die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und die regionale Wertschöpfung von Windenergie.

Die Branche kritisiert die Politik der Bundesregierung, weil mit dem EEG die Ausbauziele in den kommenden Jahren zu niedrig angesetzt seien. Hessen will bis zum Jahr 2050 bei Strom- und Wärmeerzeugung zu 100 Prozent erneuerbare Energien einsetzen. Deren Anteil beim Strom soll bis Ende 2018 auf rund 25 Prozent verdoppelt werden. Hauptträger soll die Windenergie sein, dafür sollen etwa zwei Prozent der Landesfläche vorrangig zur Verfügung stehen.

Mancherorts formiert sich Widerstand. Mitte September hatten sich die Bewohner von Neu-Ansprach im Taunus in einem Bürgerentscheid gegen einen Windpark ausgesprochen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Energie – Windenenergiebranche diskutiert über Ausbautempo – op-marburg.de