Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Preise

Verbraucherpreise im April niedriger als im Vorjahr

Die Inflation in Hessen ist im April erneut ins Minus gerutscht. Die Verbraucherpreise lagen um 0,1 Prozent niedriger als vor einem Jahr, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte.
Lebensmittel liegen in einem Einkaufswagen.

Lebensmittel liegen in einem Einkaufswagen.

© Jens Büttner/Archiv

Wiesbaden. Hauptursache waren nach Angaben der Behörde vor allem deutlich gesunkene Energiepreise. Preisteigerungen gab es im Jahresvergleich dagegen bei den Nettomieten. Im März war die Inflationsrate auf niedrigem Niveau noch auf plus 0,1 Prozent gestiegen nach minus 0,3 Prozent im Februar.

Binnen Monatsfrist sank das Preisniveau nach Angaben der Statistiker um 0,2 Prozent. Verantwortlich dafür seien neben Preisnachlässen bei Haushaltsenergie besonders geringere Kosten für Dienstleistungen und Pauschalreisen gewesen. Die Preise für Energie insgesamt (Haushaltsenergie und Kraftstoffe) lagen im April um 1,0 Prozent über dem Niveau des Vormonats, aufgrund der Preissenkungen der vergangenen Monate jedoch um 8,8 Prozent niedriger als im April 2015.

Teurer im Vergleich zum März 2016 wurden nach Angaben des Landesamtes saisonabhängige Nahrungsmittel (plus 0,6 Prozent), vor allem die Gemüsepreise legten demnach zu (plus 1,3). Auch für Fleisch und Fleischwaren mussten Konsumenten tiefer in die Tasche greifen (plus 0,3) als im März. Billiger wurde etwa Obst (minus 0,6). Im Vergleich zum April des Vorjahres kletterten vor allem die Preise für Gemüse (plus 7,8), Kartoffeln (plus 26,9) und Obst (plus 4,9).

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Preise – Verbraucherpreise im April niedriger als im Vorjahr – op-marburg.de