Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tarife

Streiks bei Amazon gehen weiter

Mitten im umsatzstarken Weihnachtsgeschäft setzen Beschäftigte des Online-Händlers Amazon ihre Streiks auch heute weiter fort. Betroffen sind laut Dienstleistungsgewerkschaft Verdi erneut die beiden Versandlager in Bad Hersfeld sowie die Lager in Leipzig, Rheinberg und Graben.
Die Streiks bei Amazon gehen weiter.

Die Streiks bei Amazon gehen weiter.

© Uwe Zucchi/Archiv

Leipzig/Bad Hersfeld. Der Streik läuft mit kurzer Unterbrechung die zweite Woche und soll bis Heiligabend dauern. Inzwischen sind laut Verdi auch Amazon-Beschäftigte in Frankreich in den Streik getreten.

In Deutschland hatten sich am Vortag nach Gewerkschaftsangaben 2000 Beschäftigte an dem Ausstand beteiligt. Amazon sprach von weniger als 1850 Streikenden. In den insgesamt neun deutschen Amazon-Verteilzentren arbeiten nach Unternehmensangaben in der Vorweihnachtszeit rund 20 000 Menschen.

Der Tarif-Konflikt zwischen Amazon Deutschland und der Gewerkschaft dauert schon seit Mai 2013. Verdi will den deutschen Ableger des US-Giganten Amazon zur Aufnahme von Tarifverhandlungen zu den besseren Bedingungen des Einzel- und Versandhandels zwingen. Amazon lehnt das weiterhin strikt ab und verweist darauf, dass die Bezahlung der Mitarbeiter sich am oberen Bereich der Logistikbranche orientiert.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tarife – Streiks bei Amazon gehen weiter – op-marburg.de