Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Pharma

Stada steht vor weiteren Zukäufen

Der Arzneimittelhersteller Stada setzt seine Einkaufstour fort und steht kurz vor weiteren Übernahmen. Bereits in den nächsten beiden Wochen wolle man die erste von drei anstehenden Übernahmen unter Dach und Fach bringen, kündigte Konzernchef Hartmut Retzlaff am Dienstagabend in Frankfurt an.
Der Arzneimittelhersteller plant weitere Übernahmen.

Der Arzneimittelhersteller plant weitere Übernahmen.

© D. Reinhardt/Archiv

Frankfurt/Main. Es gehe auf dem britischen Markt um ein dermatologisches Produkt mit hoher Gewinnmarge. Die beiden anderen Zukäufe in Osteuropa und Großbritannien dürften hingegen noch etwas länger auf sich warten lassen. Stada will mit Markenprodukten unabhängiger von seinem ursprünglichen Geschäft mit Nachahmer-Medikamenten (Generika) werden.

Mit den geplanten Zukäufen steigt die Bedeutung des britischen Marktes. Dort hatte der MDax-Konzern vergangenen Sommer mit Thornton & Ross bereits einen größeren Hersteller von Markenprodukten geschluckt. In zwei bis drei Jahren soll das Land laut Retzlaff zu Stadas größtem EU-Markt für Markenprodukte werden. Im ersten Quartal 2014 lag der betreffende Umsatz auf der Insel mit 25,6 Millionen Euro noch deutlich hinter Deutschland (43,8 Millionen Euro), der gesamte Umsatz mit Markenprodukten belief sich auf knapp 200 Millionen Euro.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Pharma – Stada steht vor weiteren Zukäufen – op-marburg.de