Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Luftverkehr

Protest gegen geplanten Verkauf der Lufthansa-Rechenzentren

Bei der Lufthansa regt sich Widerstand gegen den geplanten Verkauf der Rechenzentren. Am Hauptstandort Kelsterbach in der Nähe des Frankfurter Flughafens demonstrierten am Dienstagvormittag rund 250 Mitarbeiter für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze.
Fahnen mit dem Logo der Deutschen Lufthansa AG.

Fahnen mit dem Logo der Deutschen Lufthansa AG.

© Daniel Reinhardt/Archiv

Kelsterbach/Frankfurt. Betriebsrat und die Gewerkschaft Verdi verlangten erneut Verhandlungen über ein von ihnen vorgelegtes Alternativkonzept.

Lufthansa will möglichst noch in diesem Jahr die Abteilung Infrastruktur der Tochter Lufthansa Systems aus Kostengründen an einen internationalen IT-Konzern verkaufen. Drei Anbieter haben nach Aussage der Lufthansa-Finanzchefin Simone Menne Angebote abgegeben, die nun ebenso wie mögliche Jobgarantien konkretisiert werden sollen. Es sei noch keine Entscheidung gefallen, erklärte eine Unternehmenssprecherin am Dienstag.

Die Arbeitnehmer sehen weltweit rund 1500 Jobs in Gefahr, davon rund 1000 in Deutschland. Den Kaufinteressenten gehe es nur um einen Zugang zum Großkunden Lufthansa, während man die Belegschaften möglichst schnell loswerden wolle, sagte ein Betriebsratssprecher. Er verwies auf kräftigen Personalabbau bei den angeblichen Bietern HP, IBM und Atos. Verdi will in Tarifverhandlungen über das Thema einsteigen. Demnächst werde eine Tarifkommission gegründet, sagte Gewerkschaftssekretär Gerold Schaub. Es sei aber noch zu früh, über einen Arbeitskampf inklusive Streiks nachzudenken.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Luftverkehr – Protest gegen geplanten Verkauf der Lufthansa-Rechenzentren – op-marburg.de