Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Preise

Preissteigerung in Hessen weiterhin gering

Die Preissteigerungen für privat nachgefragte Waren und Dienstleistungen bleiben in Hessen auf einem niedrigen Niveau. Im Januar lagen die Verbraucherpreise vor allem wegen der nochmals gesunkenen Energiepreise nur 0,3 Prozent über dem Wert aus dem Januar 2015, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden berichtete.

Wiesbaden. Auch im Dezember hatte die Inflationsrate im Jahresvergleich 0,3 Prozent betragen. Die Europäische Zentralbank sieht die Preisstabilität bei einer Inflationsrate von knapp unter 2 Prozent gewahrt.

Heizöl, Diesel, Benzin und Erdgas waren im Januar noch einmal deutlich billiger geworden, so dass die Energieträger insgesamt 6,8 Prozent günstiger waren als ein Jahr zuvor. Mieten (+1,8 Prozent) und Nahrungsmittel (+1,0 Prozent) wurden hingegen für die Verbraucher teurer. Langlebige Verbrauchsgüter wurden nur um 0,4 Prozent teurer. Ohne den Energieeffekt hätte die Inflationsrate bei 1,1 Prozent nach 1,0 Prozent im Dezember gelegen. Binnen Monatsfrist sanken die Verbraucherpreise im Januar um 0,9 Prozent.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Preise – Preissteigerung in Hessen weiterhin gering – op-marburg.de