Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

Oberlandesgericht erweitert Anklage im S&K-Betrugsverfahren

Im Großverfahren um mutmaßliche Millionenbetrügereien der Kapitalanlagefirma S&K hat das Oberlandesgericht Frankfurt (OLG) zwei weitere Anklagepunkte gegen zwei der sechs Beschuldigten zugelassen.

Frankfurt/Main. Die OLG-Richter gaben damit teilweise einer Beschwerde der Staatsanwaltschaft gegen die Nichtzulassung am Landgericht Frankfurt statt. Es handelt sich dabei um Betrugsvorwürfe, die laut OLG neben den Hauptangeklagten Jonas K. (34) und Stephan S. (36) noch zwei weitere Angeklagte betreffen.

Die Auswirkungen auf den seit September laufenden Prozess sind derzeit noch unklar. Wie Gerichtssprecher Werner Gröschel am Mittwoch auf Anfrage mitteilte, könnte von den Verteidigern sogar die nochmalige Verlesung der kompletten Anklage im Umfang von 1750 Seiten beantragt werden. Dazu umfassen die beiden nachträglich zugelassenen Anklagevorwürfe weitere 600 Seiten.

Vier Vertreter der Staatsanwaltschaft sind bereits seit Wochen mit der Verlesung des umfangreichen Anklagesatzes beschäftigt. Ursprünglich sollte die Verlesung noch vor Weihnachten abgeschlossen werden. Am Freitag soll über das weitere Vorgehen entschieden werden.

Den sechs Angeklagten werden im Rahmen der Aktivitäten der Anlagefirma S&K Betrug und Untreue in einem Volumen von rund 240 Millionen Euro zur Last gelegt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Prozesse – Oberlandesgericht erweitert Anklage im S&K-Betrugsverfahren – op-marburg.de