Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Handel

Möbelhändler XXXL verteidigt Freistellung von Mitarbeitern

Der Möbelhändler XXXL hat die Freistellung von rund 100 Mitarbeitern in Mannheim verteidigt. "Die Entscheidung nehme ich auf meine Kappe", sagte Geschäftsleitungsmitglied Alois Kobler der "Rheinpfalz" (Donnerstag).

Mannheim. "Würde ich es wieder machen? Ja. Aber ich würde einiges anders machen." Er würde länger verhandeln und besser kommunizieren, sagte Kobler dem Blatt.

Die Servicewerte seien katastrophal gewesen - deshalb die Freistellungen. "Ich muss ja neben den Belangen der Mitarbeiter auch die Kunden im Blick behalten."

Als die 99 Sachbearbeiter in Mannheim und ihre 13 Kollegen in der Außenstelle Wiesbaden im Februar freigestellt wurden, begründete der Möbelhändler XXXL mit Firmenzentrale in Würzburg das mit der hohen Fehlerquote bei der Bearbeitung von Aufträgen. Ende März einigten sich XXXL-Betriebsrat und das Unternehmen vor Gericht.

Der Möbelhändler hatte angekündigt, gut vier Millionen Euro bereitzustellen, um freigestellten Beschäftigten Gehalt, Abfindungen sowie in sozialen Härtefällen Extraleistungen zu zahlen. Die Mittel sollten für 73 Beschäftigte sein, der Rest kam demnach in anderen Abteilungen unter.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Handel – Möbelhändler XXXL verteidigt Freistellung von Mitarbeitern – op-marburg.de