Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tarife

Lufthansa will Kündigungsschutz einschränken

Die Lufthansa will den weitgehenden Kündigungsschutz langjähriger Bodenmitarbeiter einschränken. Das Unternehmen bestätigte am Freitag einen Vorabbericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" (Samstag), dass der entsprechende Tarifvertrag "Schutz" einseitig gekündigt worden sei.
Eine Lufthansa-Mitarbeiterin geht an einem Logo vorbei.

Eine Lufthansa-Mitarbeiterin geht an einem Logo vorbei.

© Andreas Gebert/Archiv

Frankfurt/Main. Lufthansa war danach bei Umstrukturierungen verpflichtet, freigesetzte Mitarbeiter drei Jahre lang weiter zu beschäftigen und ihnen in dieser Zeit einen Ersatzarbeitsplatz zu vermitteln. Voraussetzung war allein, dass sie bereits 15 Jahre bei Lufthansa beschäftigt waren.

Das Unternehmen wolle die 36 Jahre alte Vorschrift modernisieren und die Mitarbeiter zusätzlich qualifizieren, sagte ein Sprecher. Ziele seien der interne wie der externe Arbeitsmarkt. Angaben zu möglichen Fristen machte er nicht. Der Gewerkschaft Verdi zufolge soll Lufthansa vorgeschlagen haben, die Betroffenen in externe Beschäftigungsgesellschaften zu versetzen.

Verdi-Bundesvorstandsmitglied Christine Behle kündigte entschlossenen Widerstand gegen die Pläne an. "Das ist ein klarer Angriff auf die Arbeitnehmerrechte im Lufthansa-Konzern. Das werden wir nicht hinnehmen", erklärte die Vize-Aufsichtsratschefin der Lufthansa in Berlin. Laut Verdi sind bei den Lufthansa-Bodendiensten rund 33 000 Menschen beschäftigt. Der alte Tarifvertrag wirke für die Bestandsmitarbeiter nach.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tarife – Lufthansa will Kündigungsschutz einschränken – op-marburg.de