Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

EU

Luftfahrt-Profis verlangen scharfe EU-Regeln für Drohnen

Aus Sorge vor möglichen Unfällen mit Flugzeugen haben zehn internationale Luftverkehrsverbände europaweite Regeln für Drohnen und ihre Betreiber verlangt. Die Luftsicherheit sei ernsthaft bedroht, wie Zwischenfälle in der Nähe europäischer Flughäfen und Annäherungen an niedrig fliegende Helikopter zeigten.
Eine Drohne, im Hintergrund in weiter Entfernung ein Flugzeug.

Eine Drohne, im Hintergrund in weiter Entfernung ein Flugzeug.

© Julian Stratenschulte/Archiv

Frankfurt/Main. In der am Dienstag auch von der deutschen Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit veröffentlichten Erklärung verlangen die Verbände eine verbindliche Registrierung sämtlicher Drohnen für den professionellen wie auch für den privaten Einsatz.

Die Fluggeräte sollten zudem technisch so ausgerüstet werden, dass sie Kollisionen vermeiden und in bestimmte Gebiete wie zum Beispiel Flughäfen erst gar nicht einfliegen können. Technisch ist das mit Hilfe von Geo-Daten ohne weiteres möglich. Auch ein Drohnen-Führerschein sollte zwingend vorgeschrieben werden, schlagen die Luftfahrt-Profis vor. Ausnahmen wollen sie nur bei harmlosen Fluggeräten mit einem Höchstgewicht von 250 Gramm und einem Aktionsradius von bis zu 50 Metern zulassen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: EU – Luftfahrt-Profis verlangen scharfe EU-Regeln für Drohnen – op-marburg.de