Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

Korruption am Flughafen: Unternehmer vor Gericht

Wegen des Vorwurfs der Bestechung eines leitenden Mitarbeiters beim Ausbau des Frankfurter Flughafens steht seit Mittwoch ein Transportunternehmer vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft legt dem 67 Jahre alten Geschäftsmann zur Last, dem zwischenzeitlich verstorbenen Flughafen-Manager in einem Zeitraum von etwa fünf Jahren bis 2012 rund 250 000 Euro in monatlichen Teilbeträgen gezahlt zu haben.
Besucher am Flughafen in Frankfurt (Main).

Besucher am Flughafen in Frankfurt (Main).

© Andreas Arnold/Archiv

Frankfurt/Main. Als Gegenleistung soll er in den Genuss eines Erbbaugrundstücks in der neuen "Cargo-City Süd" gekommen sein. Die monatlichen Zahlungen sollen durch einen Beratervertrag getarnt worden sein - der Anklage zufolge wurden jedoch niemals Beratertätigkeiten erbracht.

Am ersten von 14 geplanten Verhandlungstagen vor dem Landgericht Frankfurt kündigte der Angeklagte eine umfassende Aussage an. Dem Vernehmen nach wird er die Vorwürfe bestreiten und beteuern, dass tatsächlich für das gezahlte Geld beraten worden sei. Im Ermittlungsverfahren hatte er sich ähnlich geäußert. Das Landgericht hatte sein Verfahren daraufhin vom Hauptverfahren abgetrennt, in dem im November die Urteile fielen, die allerdings noch nicht rechtskräftig sind.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Prozesse – Korruption am Flughafen: Unternehmer vor Gericht – op-marburg.de