Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Getränke

Hassia glaubt weiter an die Glasflasche - Kleiner Aufschwung

Der Getränkehersteller Hassia setzt auch im 150. Jahr seines Bestehens auf die Glasflasche. "Es gibt wieder ein kleines Wachstum im Glasbereich", sagte Firmenchef Dirk Hinkel am Montag am Stammsitz in Bad Vilbel.
Firmenchef Dirk Hinkel.

Firmenchef Dirk Hinkel.

© Arne Dedert/Archiv

Bad Vilbel. Zwar füllen auch die Hessen rund drei Viertel ihrer Mineralwässer und Limonaden in Kunststoffflaschen ab, wollen aber langfristig weiterhin ihre Getränke auch in Glasflaschen anbieten. Glas besitze die besten Materialeigenschaften und bilde zweifelsfrei die beste Barriere zum Wasser, das im Glas auch die Kohlensäure länger halte.

Das Familienunternehmen Hassia mit bundesweit rund 1050 Mitarbeitern feiert im September sein 150-jähriges Bestehen und rechnet für diese Jahr mit einem leichten Mengen- und Umsatzwachstum. 2013 setzte die auch in Ostdeutschland starke Hassia-Gruppe 765 Millionen Liter Getränke ab und erzielte einen Umsatz von 239,8 Millionen Euro.

Hinkel trat Darstellungen entgegen, dass Hassia die Werbezusammenarbeit für die Marke "Rosbacher" mit dem beim Skifahren verunglückten Autorennfahrer Michael Schumacher beenden wolle. "Wir wollen die Zusammenarbeit fortsetzen, wenn es möglich ist", erklärte Senior-Chef Günter Hinkel. Aus verständlichen Gründen könnten aber derzeit keine Verhandlungen über den zum Jahresende auslaufenden Werbevertrag geführt werden. Nach dem Skiunfall Schumachers hatte Hassia die Plakatwerbung mit dem Sportler gestoppt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Getränke – Hassia glaubt weiter an die Glasflasche - Kleiner Aufschwung – op-marburg.de