Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Konsumgüter

Frankfurter Konsumgütermesse Tendence letztmalig im Herbst

Nach mehr als 800 Jahren verlässt die Frankfurter Herbstmesse ihren angestammten Termin im Jahresverlauf. In ihrer aktuellen Ausformung als "Tendence" soll die älteste deutsche Konsumgütermesse ab dem kommenden Jahr Ende Juni/Anfang Juli stattfinden, wie die Frankfurter Messegesellschaft am Donnerstag berichtete.

Frankfurt/Main. Grund für die Verlegung: Der bisherige Messetermin Ende August war von Ausstellern und Besuchern immer schlechter angenommen worden, weil neue Produkte rund um Konsumthemen wie Wohnen und Schenken insbesondere von asiatischen Herstellern nicht mehr rechtzeitig zum wichtigen Weihnachtsgeschäft geliefert werden konnten. Die Branche hatte sich zunehmend auf die weit erfolgreichere Frühjahrsmesse "Ambiente" ebenfalls in Frankfurt verlagert.

Künftig soll die in den Frühsommer verlegte "Tendence" zusätzliche Produktbereiche umfassen, mehr Neuheiten zeigen und zudem als Plattform für Massenproduzenten und Großabnehmer fungieren, kündigte der Veranstalter an. Die Frankfurter Herbstmesse wurde erstmals 1150 in Schriften jüdischer Kaufleute erwähnt.

Die "Tendence" findet in diesem Jahr letztmalig zum Herbstbeginn statt. Vom 27. bis zum 30. August 2016 zeigt eine weiter zurückgegangene Zahl von Ausstellern (995 nach 1100 im Vorjahr) dem Fachpublikum seine Produkte. Die Ausstellungsfläche schrumpfte erneut um gut 10 000 auf noch rund 82 000 Quadratmeter. Zum Vergleich: Bei der diesjährigen "Ambiente" im Februar belegten 4387 Aussteller rund 308 000 Quadratmeter Fläche, also fast das Vierfache.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Konsumgüter – Frankfurter Konsumgütermesse Tendence letztmalig im Herbst – op-marburg.de