Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Banken

Fördervolumen der WIBank auf Rekordniveau

Die Nachfrage nach zinsgünstigen Krediten des öffentlichen Förderinstituts WIBank hat im vergangenen Jahr ein Rekordniveau erreicht. Das Volumen kletterte im Vergleich zum Vorjahr um 878 Millionen auf gut 17,1 Milliarden Euro, wie das Institut am Freitag in Wiesbaden bilanzierte.

Wiesbaden/Offenbach. Das Neugeschäft legte binnen Jahresfrist von 2,2 Milliarden auf rund 2,7 Milliarden Euro zu. Besonders gefragt waren Maßnahmen etwa zur Verbesserung der Infrastruktur und der Förderung des Mietwohnungsbaus.

Deutlich angezogen hat die Nachfrage nach Kleinkrediten für Existenzgründer und junge Unternehmen. Mit 1,3 Millionen Euro wurde 2015 im Rahmen dieses Programms fast die doppelte Summe ausgezahlt wie ein Jahr zuvor (0,7 Mio Euro). Kleinunternehmer können auf diesem Weg ohne Hausbank bis zu 25 000 Euro erhalten. Ähnliche Programme gibt es in anderen Bundesländern.

Ein neuer Beteiligungsfonds für kleine und mittlere Technologiefirmen im Land soll innovativen Unternehmen helfen, aus Forschungs- und Entwicklungsergebnissen schnell marktfähige Produkte zu machen. In diesen Topf stecken das Land Hessen (50 Prozent), DZ Bank (25 Prozent) und die Landesbank Hessen-Thüringen (25 Prozent) zusammen zwölf Millionen Euro. In der WIBank, die unter dem Dach der Helaba angesiedelt ist, wurde 2009 das öffentliche Fördergeschäft in Hessen gebündelt. Der Jahresüberschuss des Instituts lag bei 11 (Vorjahr: 12,3) Millionen Euro.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Banken – Fördervolumen der WIBank auf Rekordniveau – op-marburg.de