Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tarife

Chemie-Tarifverhandlung vertagt

Ohne Angebot der Arbeitgeber sind die ersten regionalen Tarifverhandlungen für die Chemie-Industrie vertagt worden. Die IG BCE zeigte sich am Montag nach den Gesprächen für das Tarifgebiet Hessen enttäuscht.

Bad Soden. "Die Arbeitgeber befinden sich noch im Jammer-Modus, während sich die Gerechtigkeitsschere in den Betrieben immer weiter öffnet. Die Einkommen der Beschäftigten entwickeln sich seit Jahren nur langsam, aber die Dividenden und Renditen steigen ungleich stärker", erklärte Verhandlungsführer Volker Weber in Bad Soden bei Frankfurt.

Die Arbeitgeber kritisierten ihrerseits die gewerkschaftliche Forderung für die rund 94 000 Beschäftigten der stark vom Pharma-Geschäft geprägten Chemie-Industrie Hessens. "Wer 5 Prozent fordert, weckt Erwartungen, die angesichts der Branchenlage so nicht zu erfüllen sind", erklärte Hessenchemie-Verhandlungsführer Christoph Obladen. Er forderte die Gewerkschaft auf, ihre Erwartungshaltung noch einmal zu überdenken. Es sei unbedingt notwendig, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen stärker in den Blick zu nehmen.

Die Verhandlungen sollen am 14. Juni in Hannover fortgesetzt werden, dann aber auf nationaler Ebene für die rund 550 000 Beschäftigten der gesamten Branche. Bis dahin finden noch acht weitere regionale Verhandlungsrunden in den übrigen Tarifgebieten statt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tarife – Chemie-Tarifverhandlung vertagt – op-marburg.de