Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Bahn baut ICE-Verbindungen nach Frankreich aus

Die Deutsche Bahn baut ihren Hochgeschwindigkeits-Verkehr ins Nachbarland Frankreich aus. Gemeinsam mit der französischen Bahngesellschaft SNCF werde man zusätzliche Verbindungen anbieten, kündigte Vorstandschef Chef Rüdiger Grube am Donnerstag in Frankfurt an.
Grube (l) und Dobrindt (r, CSU) wohnten der Präsentation des ICE 3 bei.

Grube (l) und Dobrindt (r, CSU) wohnten der Präsentation des ICE 3 bei.

© Arne Dedert

Frankfurt/Main. Insbesondere die im Frühjahr 2016 fertige ergänzende Hochgeschwindigkeits-Strecke bei Straßburg werde die Fahrzeiten zwischen Paris und den deutschen Zielen München, Stuttgart und Frankfurt weiter verkürzen.

Bei der Präsentationsfahrt des neuesten Zugtyps ICE 3 sprach Grube von einer Erfolgsgeschichte des grenzüberschreitenden Verkehrs bei der Zusammenarbeit im Gemeinschaftsunternehmen Alleo, die am Donnerstag in Paris vertraglich bis zum Jahr 2020 verlängert werden sollte. Seit dem Juni 2007 seien auf den Strecken rund 12 Millionen Fahrgäste mit ICE und TGV gefahren. Zwischen 2008 und 2014 sei die Zahl der Fahrgäste um mehr als 44 Prozent gestiegen.

Im ersten Halbjahr 2015 waren es laut Grube bereits 900 000 Zugpassagiere. Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) bezeichnete das Angebot als wichtiges Bindeglied zwischen den beiden Staaten.

Ab Frankfurt solle künftig ähnlich wie nach Berlin am frühen Morgen ein "Sprinter" über Straßburg nach Paris mit einer Fahrzeit von etwa dreieinhalb Stunden angeboten werden, teilte die Bahn weiter mit. Trotz einer Ausweitung des Angebots zwischen den beiden "europäischen Mobilitätsdrehscheiben Frankfurt und Paris" wird die bisherige Route über Saarbrücken und Kaiserslautern im kommenden Jahr eines von bislang fünf Zugpaaren verlieren.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Bahn baut ICE-Verbindungen nach Frankreich aus – op-marburg.de