Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Wirtschaft
Bericht der Ethikkommission
Noch gehören die Hände ans Lenkrad – aber wie lange noch? Ein Mitarbeiter von Bosch fährt auf der Autobahn probeweise in einem Wagen, der sich selbst steuert.

Wenn es nach der Ethikkommission geht, haften die Hersteller künftig für Unfälle, die ein autonomes Fahrzeug verursacht. In dem Bericht der Experten geht es aber auch um moralische Fragen: Soll sich das Auto zum Beispiel im Ernstfall zwischen einem Unfall mit einer alten Frau und einer Kindergruppe entscheiden können?

mehr
Untersuchungsausschuss
Auch Finanzminister Wolfgang Schäuble wurde im Untersuchungsausschuss angehört. Im Abschlussbericht der Regierungskoalition wird er entlastet.

Mehr als ein Jahr lang hat ein Untersuchungsausschuss den größten Steuerskandal der deutschen Geschichte aufgearbeitet. Es geht um bis zu 32 Milliarden Euro, mehr als 100 Banken und Fonds waren beteiligt. Doch die Abgeordneten können sich nicht auf einen gemeinsamen Abschlussbericht einigen.

mehr
Initiative von Café-Kette
Angesagt: Die Café-Kette Starbucks.

Die US-Café-Kette Starbucks konkretisiert ihre Pläne zur Einstellung von Flüchtlingen. Weltweit will das Unternehmen 10.000 Migranten einstellen. Allein in Europa sollen künftig 2500 Flüchtlinge bei Starbucks arbeiten – auch in Deutschland.

mehr
Anstiftung zur Untreue
Thomas Middelhoff bleibt eine weitere Verurteilung erspart.

Das Verfahren gegen Thomas Middelhoff und sechs ehemalige Arcandor-Aufsichtsratsmitglieder endet schneller als erwartet. Middelhoff kann voraussichtlich noch in dieser Woche die Anklagebank verlassen.

mehr
Milliarden-Deal
Für den Erwerb des US-Unternehmens Monsanto bietet Bayer rund 66 Milliarden US-Dollar.

Noch fehlen die Genehmigungen – dennoch hält Bayer an seinem Zeitplan fest: Der Chemieriese will noch in diesem Jahr die Mega-Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto abschließen.

mehr
Baufinanzierung
Das Baugewerbe boomt dank der niedrigen Zinsen. Aber wie lange bleibt die Phase des billigen Geldes noch?

Wer gerade ein Haus baut oder kauft, kann sich über billiges Geld freuen. Noch sind die Zinsen niedrig - noch. Immobilienkäufer, die das Risiko von Zinssteigerungen nicht in Kauf nehmen wollen, haben aber Alternativen. Die Stiftung Warentest hat mehr als 60 Angebote geprüft.

mehr
Luftverkehr
Mit der Boeing 777 fliegt Qatar Airways die Route von Doha nach Auckland – bisher der längste Flug der Welt.

Auf der Pariser Luftfahrtmesse zeigen die Flugzeugbauer Boeing und Airbus derzeit wieder ihre neuen Modelle, zum Beispiel Ultralangstreckenflieger. Der große Trend der Zukunft sind aber kleine Flugzeuge für die Fernstrecke, zum Beispiel in die USA. Das bringt Reisenden einige Vorteile.

mehr
Rechtsstreit
Steht bei Puma nicht auf Platz 1: der Streit-Schuh von Adidas.

Puma oder Adidas? Was für viele Sportler in einer Grundsatzdebatte endet, mündete am Montag vor Gericht in ein Urteil. Im juristischen Wettstreit erlitt Puma eine Niederlage bei dem Versuch, dem deutschen Konkurrenten den Verkauf eines Schuhs zu verbieten.

  • Kommentare
mehr
Russland
Auch das russische Mineralölunternehmen Rosneft ist von den Sanktionen der EU getroffen.

Bis vorerst zum Juni 2018 wird das Embargo auf Produkte von der Krim und Sewastopol aufrechterhalten. Die EU-Außenminister unterstrichen damit am Montag ihre Kritik an der russischen Annektion der ukrainischen Gebiete vor drei Jahren.

  • Kommentare
mehr
Vor G20-Gipfel
Die Züge im Dresdner Hauptbahnhof stehen still.

Mehrere Kabelbrände legen die Deutsche Bahn lahm. Bahnmitarbeiter berichten, es habe Brandanschläge auf Signalanlagen gegeben. In Dresden ist der Zugverkehr komplett eingestellt worden. In Hamburg hat der Staatsschutz die Ermittlungen aufgenommen.

mehr
Institut der Deutschen Wirtschaft
In ländlichen Regionen werden viel zu viele Einfamilienhäuser neugebaut, meint das Institut der Deutschen Wirtschaft.

Zehntausende Wohnungen fehlen in den Städten – doch auf dem Land werden weit mehr Wohnhäuser gebaut als nötig, meint das Institut der Deutschen Wirtschaft: „Wir stellen mit Schrecken fest, dass immer noch sehr viele Einfamilienhäuser gebaut werden.“

mehr
Schwächelnder Absatz
Der Airbus A380: Das größte Passierflugzeug der Welt verkauft sich nur schleppend.

Das Flaggschiff des europäischen Flugzeugbauers droht zum Ladenhüter zu werden. Nun will Airbus seinen A380 deutlich sparsamer machen, um den Verkauf anzukurbeln. Boeing verfolgt derweil ganz andere Pläne.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr