Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Pferdesport

Wiesbadener Pfingstreitturnier wird 80

Bei der 80. Auflage des Pfingstturniers in Wiesbaden gehen wieder internationale Topreiter an den Start. Zu den prominentesten Teilnehmern im Parcours gehören Marcus Ehning (Borken), der Mannschafts-Olympiasieger von 2000, Ex-Europameister Marco Kutscher (Riesenbeck) und Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen).
Marcus Ehning während des Rolex FEI World Cups in der Niederlande.

Marcus Ehning während des Rolex FEI World Cups in der Niederlande.

© Bas Czerwinski/Archiv

Wiesbaden. Ausländische Konkurrenz bekommen sie unter anderem von den beiden Niederländern Gert Jan Bruggink und Gerco Schröder sowie dem Belgier Jos Lansink. Der Höhepunkt für die Springreiter ist der Große Preis am Sonntagnachmittag. Der 42-jährige Ehning hat diesen Preis bereits zwei Mal gewonnen. 

Finanziell ist das Turnier vom 13. bis zum 16. Mai noch einmal aufgewertet worden. 386 000 Euro können die Reiter dort gewinnen - das sind 50 000 Euro mehr als im vergangenen Jahr. Konkurrenz bekommt das Traditionsturnier von dem Springturnier in La Baule am selben Wochenende, zu dem sich Topreiter wie Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) angemeldet haben. 

Für die Prüfungen im Dressurviereck haben sich im olympischen Jahr fünf Teilnemer des Championatskaders angemeldet: Anabel Balkenhol (Rosendahl), Fabienne Lütkemeier (Paderborn), Hubertus Schmidt (Borchen), Dorothee Schneider (Framersheim) und die dreifasche Einzel-Weltmeisterin Isabell Werth (Rheinberg). Für die Dressurreiter werden als Hauptprüfungen wie gewohnt eine Grand Prix Kür und ein Grand Prix Special angeboten. Werth gilt wie stets als Favoritin. Den Wiesbadener Special hat die Olympiasiegerin schon elfmal gewonnen, bei der Kür siegte sie fünfmal. 

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Pferdesport – Wiesbadener Pfingstreitturnier wird 80 – op-marburg.de