Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Fußball

Wiedersehen im Pokal: Ochs trifft auf Vfl Wolfsburg

Ein Spieler des FSV Frankfurt kennt den Pokal-Gegner VfL Wolfsburg besonders gut. Der neue FSV-Kapitän Patrick Ochs spielte drei Jahre lang für die Niedersachsen, gewann mit ihnen 2015 sogar den DFB-Pokal, kam in seiner Zeit aber nur auf 30 Bundesliga-Spiele für den Verein.

Frankfurt/Main. Der vermeintlich große Schritt zu einem deutschen Spitzenclub wurde für Ochs zum Karriereknick. In diesem Sommer kehrte der ehemalige Eintracht-Kapitän nach einem Jahr ohne Verein in seine Heimatstadt zum FSV zurück.

"Der VfL Wolfsburg hat sehr gute Einzelspieler und wir können nur als Team dagegen stehen. Wir müssen einen guten Tag erwischen. Vielleicht sind wir ein klein wenig im Vorteil, weil es das erste Pflichtspiel für Wolfsburg ist", sagte Ochs am Donnerstag zwei Tage vor dem Wiedersehen mit dem VfL im DFB-Pokal (Samstag, 20.45 Uhr/Sky).

Der 32-Jährige selbst hatte zuletzt mit Leistenbeschwerden zu kämpfen und ist nach seiner langen Zeit ohne Spielpraxis noch längst nicht wieder in alter Form. Ob er am Samstagabend gegen seinen Ex-Verein zum Einsatz kommt, "entscheidet der Trainer", meinte Ochs.

Roland Vrabec sagte vor diesem ungleichen Duell des Drittligisten mit einem Europapokal-Anwärter: "Den Reiz des DFB-Pokals macht aus, dass es eine K.o.-Runde ist. Wir sind ganz klar der Außenseiter und Wolfsburg ist der Favorit. Aber nichtsdestotrotz sind wir bereits mit vier Spielen in die Saison gestartet, während es für Wolfsburg das erste Pflichtspiel wird. Daher können und wollen wir für eine Überraschung gut sein. Das muss unser Ziel und Ansporn sein."

Wolfsburgs Stareinkauf Mario Gomez wird am Bornheimer Hang noch nicht auflaufen können. Der Nationalspieler ist verletzt. Beim FSV fehlen diesmal Nahom Gebru (Kreuzbandriss), Rückkehrer Yannick Stark (Muskelverletzung) sowie der im Pokal gesperrte Marc Heitmeier.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Fußball – Wiedersehen im Pokal: Ochs trifft auf Vfl Wolfsburg – op-marburg.de