Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Fußball

Trainingsauftakt beim FSV Frankfurt ohne Amine Aoudia

Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt ist am Samstag in die Vorbereitung auf die kommende Spielzeit gestartet. 25 Spieler waren beim Trainingsauftakt am Frankfurter Volksbank Stadion dabei.
Der Frankfurter Amine Aoudia.

Der Frankfurter Amine Aoudia.

© Frank Rumpenhorst/Archiv

Frankfurt/Main. Neben dem am Mittwoch verpflichteten Heinrich Schmidtgal und Innenverteidiger Joan Oumari - beide haben nach Länderspielen noch Urlaub - musste Trainer Tomas Oral in der ersten Einheit auch auf Amine Aoudia verzichten. Warum der Algerier, der noch bis 2016 in Frankfurt unter Vertrag steht, nicht dabei war, wollten weder Oral noch FSV-Geschäftsführer Clemens Krüger kommentieren.

 

 

Im Mittelpunkt standen die Zugänge Marc Hornschuh (Borussia Dortmund II), André Weis (FC Ingolstadt), Fanol Perdedaj (Energie Cottbus), Denis Mangafic (Kickers Offenbach) und Shawn Barry (LASK Linz). Mit Leon Hammel und Nahom Gebru sind zwei Spieler aus der eigenen U19 in den Profikader des FSV aufgerückt. Als Testspieler nahmen Fatih Köksal (U19 Eintracht Frankfurt) und Sunday Chukuamaka Emmanuel (SV Grödig) an der ersten Trainingseinheit teil.

 

 

Nach der offiziellen Saisoneröffnung am 27. Juni bestreitet der FSV Frankfurt Testspiele bei der SG Eintracht Ober Mockstadt und Wormatia Worms, ehe die Mannschaft ein zehntägiges Trainingslager im österreichischen Schloss Mühldorf bezieht.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Fußball – Trainingsauftakt beim FSV Frankfurt ohne Amine Aoudia – op-marburg.de