Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Motorsport

Stuck bleibt Chef des Deutschen Motor Sport Bundes

Der frühere Formel-1-Rennfahrer Hans-Joachim Stuck bleibt für weitere vier Jahre Präsident des Deutschen Motor Sport Bundes. Der 65-Jährige wurde am Samstag in Frankfurt/Main von den Delegierten der DMSB-Mitgliederversammlung im Amt bestätigt.
Hans-Joachim Stuck, Chef des Deutschen Motor Sport Bundes.

Hans-Joachim Stuck, Chef des Deutschen Motor Sport Bundes.

© INGO WAGNER/Archiv

Frankfurt/Main. Er ist seit 2012 Chef des Verbandes.

"Ich habe in den ersten vier Jahren meiner Amtszeit viele ganz neue Facetten im Motorsport kennen gelernt, die auch mir als Profirennfahrer unbekannt waren", erklärte Stuck, der mit Porsche 1986 und 1987 zweimal die 24 Stunden von Le Mans gewann. "Gleichzeitig habe ich viel über die Mechanismen eines Verbandes gelernt. Dieses Wissen möchte ich nun in der zweiten Wahlperiode in neue Projekte umsetzen."

Neu ins DMSB-Präsidium gewählt wurde Wolfgang Wagner-Sachs, der dort künftig für den Motorradsport zuständig ist. Im Amt bestätigt wurde das Präsidiumsmitglied für Jugendförderung und Breitensport, Gebhard Sanne. Weitere Mitglieder im höchsten Gremium des DMSB sind Gerd Ennser (Automobilsport) und Hans-Robert Kreutz (Finanzen, Recht und Verwaltung). Sie standen turnusmäßig aber nicht zur Wahl.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Motorsport – Stuck bleibt Chef des Deutschen Motor Sport Bundes – op-marburg.de