Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Fußball

Neuer Trainer als Muntermacher: Mainz geht selbstbewusst ins Derby

Nach nur fünf Trainingseinheiten geht Martin Schmidt als neuer Trainer des FSV Mainz 05 am Samstag ins Derby gegen Eintracht Frankfurt. "Wir haben die Zeit optimal genutzt.
Schmidt will viel Gegenpressing spielen lassen.

Schmidt will viel Gegenpressing spielen lassen.

© Arne Dedert/Archiv

Mainz. Viele Spieler kenne ich ja als U23-Trainer schon lange. Mein Eindruck ist sehr positiv", sagte der 47-jährige Schweizer, der am Dienstag beim rheinhessischen Fußball-Bundesligisten erfolglosen Kasper Hjulmand abgelöst hatte.

Die unter dem Dänen vermissten Mainzer Tugenden will Schmidt neu beleben: Gegenpressing, Balleroberungen, Umschaltspiel, Leidenschaft und Spaß sollen die Zuschauer begeistern und für Punkte sorgen. Derby-Gegner Eintracht Frankfurt bezeichnet der 05-Coach als "mutige Offensivtruppe" und "attraktive Mannschaft". Da müsse man gut verteidigen. "Wir müssen Zweikämpfe gewinnen. Und Fehler darf man im Fußball nie machen", betonte Schmidt am Freitag.

Der Debütant hat sich vor dem Duell mit seinem Kollegen Thomas Schaaf - dem erfahrensten aktiven Trainer der Bundesliga - noch nicht auf seine erste Startelf festgelegt. "Wir haben die ganze Woche genau beobachtet. Was zusammen passt, bleibt zusammen. Was wir anpassen möchten, weil wir aggressiv gegen den Ball arbeiten wollen, wird angepasst", erklärte Schmidt. Der unter der Woche wieder leicht verletzte Jonas Hofmann trainiert wieder.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Fußball – Neuer Trainer als Muntermacher: Mainz geht selbstbewusst ins Derby – op-marburg.de